Alternative Tour

Clubkultur und kulturelle Freiräume

Die Clubkultur hat in Berlin einen besonderen Stellenwert und ist in dieser Form sicherlich weltweit einzigartig. Der Fall der Mauer hat die Entstehung dieser Orte begünstigt. Viele neue Freiräume mitten in Berlin machten ein Experimentieren ohne hohe Fixkosten möglich.

Diese Orte haben eine wichtige kulturelle Funktion. Dort werden Safe Spaces für ihre Besucher*innen kreiert, sie verändern sich stetig und es werden enge Beziehungen zur Kunstszene gepflegt. Jeden Monat werden zum Beispiel die Flyer des Berghains aufwendig von wechselnden Künstler*innen gestaltet und zum zehnjährigen Geburtstag schenkte man sich dort eine Kunstausstellung. Selbst auf die Stadtentwicklung wird Einfluss genommen, wie zum Beispiel mit dem Projekt am Holzmarkt.

Und auch die Politik entdeckt langsam, dass die Clubs neben ihrer kulturellen Funktion auch ein immenser Wirtschaftsfaktor in der Stadt sind, die rund 1,5 Milliarden Euro im Jahr umsetzen.
Wir wollen uns auf eine Spurensuche begeben und anschauen warum die Clubszene für die Stadt so wichtig ist und wie man sie in Zukunft schätzen kann.

.

Die Clubkultur und kulturelle Freiräume ist eine von meinen Alternativen Touren. Lest auch meine Blogartikel Kulturelle Freiräume und Clubsterben und Berliner Clubkultur politisiert sich