Kieztour

Neukölln - Von Schillerkiez bis Körnerpark

Neukölln ist ein Stadtviertel der Gegensätze und erfreut sich in den letzten Jahren immer größerer Beliebtheit. Während Einwanderungsgesellschaft und Eckkneipen das Viertel bis immer noch vielerorts stark prägen, sieht man die Veränderungen im Schillerkiez bereits sehr deutlich.

Mitten zwischen den drei Hauptmagistralen Hermannstraße, Karl-Marx-Allee und Sonnenallee, die einen sehr morbiden Charme versprügen, befindet sich das Kindl Zentrum für Kunst. Und wenn man das Gefühl bekommt schon alles in Neukölln gesehen zu haben, findet man mit dem Körnerpark und dem alten Dorfkern von Neukölln (damals noch Rixdorf) den Richardsplatz zwei Orte, die man nun wirklich nicht hier erwarten würde.

Ich lade euch ein diesen  Kiez mit mir zu erkunden und sich anzuschauen warum Neukölln ein ganz besonderer Ort in Berlin ist und vor allem mit den Gegensätzen vielleicht auch besonders repräsentativ ist.

Die Führung in Neukölln ist eine von meinen Kieztouren.